World of Bonnie, Dorfstrasse 9, 8700 Küsnacht

Datenschutzerklärung von World of Bonnie

(nachfolgend auch Anbieter genannt)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns ein sehr wichtiges Anliegen. Dies gilt für unser Internet-Angebot ebenso wie für unsere Produkte. In der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie ausführlich darüber, wie wir die Datenschutzbestimmungen in unserem Internet-Angebot und unseren Produkten umgesetzt haben. Grundlage ist das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) sowie auch die Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO). Um den Anforderungen gerecht zu werden, haben wir technisch-organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Bestimmungen eingehalten werden.

1. Verantwortliche Stelle

Die Verantwortliche Stelle im Sinne nationaler Datenschutzgesetze und der Datenschutz-Grundverordnung der EU sowie sonstiger datenschutzrechtlicher
Bestimmungen ist:

World of Bonnie
Dorfstrasse 9
8700 Küsnacht
Schweiz

E-Mail: mbr@bonnie.ch
Tel: +41 44 912 22 03


Wir informieren Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserer Webseite oder den angebotenen Services haben, kontaktieren Sie bitte uns bitte über die obgenannte Adresse.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Unter personenbezogene Daten fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtstag. Informationen, die mit Ihnen weder direkt noch indirekt in Verbindung gebracht werden können, wie die Anzahl der Nutzer einer Seite oder die Beliebtheit einzelner Webseiten, sind keine personenbezogenen Daten. Sie werden durch uns erfasst und verwendet zur Optimierung unserer Webseiten, wie z.B. zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit.

 

3. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Damit Sie Waren oder Dienstleistungen über unsere Webseite beziehen können, benötigen wir zur Geschäftsabwicklung folgende Daten von Ihnen:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer für allfällige Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung
  • E-Mail-Adresse für die Zusendung von Bestellinformationen und Bestellbestätigung
  • Kreditkartennummer, sofern Sie mittels Kreditkarte bezahlen möchten
  • Gewählte Zahlungsart

4. Einwilligung

Mit der Bekanntgabe Ihrer Daten durch Registrierung als Gast oder zur Erstellung eines individuellen Kundenkontos und/oder durch die Nutzung unserer Webseiten ohne Registrierung bestätigen Sie, dass Sie die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und im Rahmen und im Umfang der darin beschriebenen Zwecke einwilligen in die Erhebung, Bearbeitung, Verwendung und Weitergabe Ihrer Daten.

5. Rechte des Nutzers

5.1    Widerspruchsrecht 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

5.2 Recht auf Einsicht, Auskunft und auf Berichtigung

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an die obgenannte E-Mail-Adresse des Anbieters.

Sie können von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft darüber erhalten, ob personenbezogene Daten zu Ihrer Person von uns verarbeitet werden und auch konkret, welche Daten über sie gespeichert werden sowie eine Kopie der gespeicherten Daten verlangen. 

Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung, Vervollständigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten. Einer Löschung können unter Umständen gesetzliche Vorschriften, insbesondere im Hinblick auf Daten für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke entgegenstehen. Bitte beachten Sie zudem, dass es z.B. für abgeschlossene Verträge wie bei der Bestellung von Waren gesetzliche Aufbewahrungspflichten gibt und wir daher Ihre Daten nicht in jedem Fall vollständig löschen dürfen. In diesem Fall werden Ihre Daten mit dem Ziel markiert, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. 

Die Daten werden gelöscht, soweit und solange nicht die Speicherung aus vorgenannten Gründen erforderlich ist. Für sämtliche Anfragen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten kontaktieren Sie uns per Mail.


5.3 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Voraussetzung ist, dass a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. Lit b DSGVO beruht und b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht zu fordern, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an eine andere verantwortliche Stelle übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, können Sie sich per E-Mail an uns wenden.

6. Verwendung von Cookies

Es ist möglich, dass wir Cookies ein setzen, um Ihnen einen angenehmen Besuch auf unseren Webseiten zu ermöglichen. Die von uns eingesetzten Cookies unterstützen uns dabei, die Webseite optimal zu gestalten, Ihnen die Navigation zu erleichtern und ganz allgemein ein hohes Mass an Benutzerfreundlichkeit zu erreichen. Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite auf der Festplatte des Benutzers gespeichert werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Benutzers zu identifizieren. Bei Akzeptanz unserer Cookies verbleiben diese Informationen auf Ihrem Computer bestehen, sofern Sie diese nicht löschen. Die Erhebung und Speicherung Ihrer Daten über diesen Dienst können Sie jederzeit in Ihrem Browser deaktivieren. 

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

7. Verwendung von Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden Google genannt). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google versichert, die Datenschutzbestimmungen des EU-U.S. Privacy Shield-Abkommens zu beachten und hat sich beim US-Handelsministerium für das EU-U.S. Privacy Shield registrieren lassen (unter http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-16-2462_en.htm finden Sie Informationen zum EU-U.S. Privacy Shield). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird gemäss Google nicht mit anderen Datensätzen von Google zusammengeführt, jedoch mit weiteren Google Systemtechnologien (z.B. DoubleClick) synchronisiert (detailliertere Informationen entnehmen Sie dem nachfolgenden Abschnitt Nutzungsbasierte Online-Werbung). Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet gemäss Google nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung und Verarbeitung durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

8.    Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn die Übermittlung erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, oder wenn wir zur Weitergabe gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind oder Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

In bestimmten Fällen setzen wir auch externe Dienstleister oder verbundene Unternehmen ein, die von uns beauftragt sind, Daten für uns weisungsgebunden zu verarbeiten. Solche Dienstleister werden von uns vertraglich als Auftragsverarbeiter verpflichtet und dürfen Ihre Daten zu keinen anderen Zwecken weiterverwenden. Von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter erbringen für uns insbesondere die folgenden Dienstleistungen: Hosting, Bewertungsdienste, Wartung und Support und Webanalyse. Die Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an den mit dem Einsatz von spezialisierten Auftragsverarbeitern verbundenen wirtschaftlichen und technischen Vorteilen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder dies datenschutzrechtlich erlaubt ist, übermitteln wir personenbezogene Daten an Behörden, zum Beispiel die Polizei oder Staatsanwaltschaft. Die Weitergabe dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bekämpfung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung, Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen und dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

9. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder nicht mehr erforderlich ist. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfristen können von drei bis zu dreißig Jahren vorliegen).

Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den nationalen oder europäischen Gesetzgeber in rechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahren.

Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 10. Datensicherheit

Um die Übertragung der Daten sicher zu gestalten, werden diese über eine gesicherte SSL-Verbindung übermittelt. Unbefugte Dritte haben somit keine Möglichkeit, Ihre Daten während der Übertragung mitzulesen. Sie erkennen die SSL-geschützten Seiten daran, dass die Adresse mit https:// beginnt. Ausserdem erscheint in den meisten Browsern ein kleines geschlossenes Vorhängeschloss.

 

Version 09/2020

Noch keine Produkte im Warenkorb.